STECKBRIEF

Wilkhahn Wilkening + Hahne GmbH & Co. KG

WIR SIND:

Wilkhahn Wilkening + Hahne GmbH+Co.KG
Standort: Bad Münder
Gegründet: 1907
Mitarbeiterzahl: 498
Branche: Büromöbelindustrie
www.wilkhahn.com

NACHHALTIG & DIGITAL WEIL:

Der Büromöbelhersteller setzt moderne Technologien wie den 3D-Druck mit der Umwelt im Hinterkopf ein und entwickelt dadurch neue Anwendungsfelder.

Wilkhahn - Hersteller von Büromöbeln
Wilkhahn - Hersteller von Büromöbeln
© Wilkhahn
1/3 | für mehr bitte klicken
Hocker aus dem 3D-Drucker
Hocker aus dem 3D-Drucker
© Wilkhahn
2/3 | für mehr bitte klicken
Moderne Konferenztische erfüllen mehr als eine Funktion
Moderne Konferenztische erfüllen mehr als eine Funktion
© Wilkhahn
3/3 | für mehr bitte klicken

Das deutsche Familienunternehmen Wilkhahn ist nicht nur bekannt für modernes Produktdesign, sondern auch als Pionier für nachhaltige Büromöbel. Schon früh wurde damit begonnen das gesamte Unternehmen konsequent nachhaltig auszurichten. Für Wilkhahn steht dabei die Sinnhaftigkeit und langlebige Gebrauchsfähigkeit der Produkte an erster Stelle einer nachhaltigen Produktgestaltung. 

Das Unternehmen hat bereits zahlreiche Auszeichnungen in den Bereichen Umwelt, Gesundheit und Design erhalten, unteranderem auch 2018 den B.A.U.M.-Umweltpreis und 1996 den Deutschen Umweltpreis der DBU

Burkhard Remmers, verantwortlich für internationale Kommunikation, erläutert wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit in der eigenen Unternehmensorganisation aber auch im Produktangebot zusammenwirken und wohin die nächsten Schritte gehen.

Herr Remmers, bitte beschreiben Sie kurz, was Sie machen.

Ich bin bei Wilkhahn für die Bereiche Internationale Kommunikation und Public Relations verantwortlich. Das umfasst unter anderem den Stakehoder-Dialog für Zukunftsbilder, das Ausarbeiten der als relevant erkannten Frameworks für unser Unternehmen und deren Kommunikation nach innen und außen.

Wie wird bei Ihnen im Unternehmen Nachhaltigkeit und Digitalisierung zusammengebracht?

Wir nutzen die Digitalisierung natürlich in der eigenen Organisation, etwa bei Home-Office-Lösungen, bei der Zusammenarbeit global verteilter Teams, in der Logistik, in der Fertigung etwa mit der Produktion von Verpackungen on-demand und mit Datenbanken im Nachhaltigkeitsmanagement. Doch auch in der Produktentwicklung und im Marketing spielen Digitalisierung und Nachhaltigkeit zusammen. Beispiele dafür sind eine Fitness-App, der Ausbau der Website als Toolbox mit digitalen Planungshilfen und der Simulation von Raumnutzungskonzepten, die Bereitstellung digitaler Unterlagen, Forschungs- und Entwicklungsprojekte etwa zur weiteren Digitalisierung der Büroarbeit bis hin zur Produktion im 3D-Druck. Derzeit arbeiten wir an VR-Visualisierungen.

Welcher ökologische Nutzen ergibt sich daraus?

Zum einen verbrauchen wir dadurch weniger Papier, während sich gleichzeitig Fahrtzeiten und Transportemissionen reduzieren. Insgesamt ist auch der Flächenverbrauch und –unterhalt durch raumsparende Konzepte geringer.

Eine abschließende Frage zu Ihrer Vision - Welche Chancen sehen Sie in der Digitalisierung für eine nachhaltige, lebenswerte Zukunft und welche Risiken?

Wenn die Ziele klar definiert sind, kann die Digitalisierung ein toller Hebel sein, um weniger Ressourcen zu verbrauchen, indem das Management der Ressourcen viel effizienter erfolgt und weniger der Verbrauch als vielmehr der intensive Gebrauch im Mittelpunkt steht. Die Risiken bestehen vor allem darin, dass wir nicht die nötigen Kulturtechniken entwickeln, um mit der Digitalisierung verantwortlich umzugehen.

Vielen Dank für das Gespräch!

Kontaktinformationen

Kontakt: Burkhard Remmers
Position: Internationale Kommunikation und Public Relations
E-Mail: burkhard.remmers@wilkhahn.de
Social-Media: https://blog.wilkhahn.com/?lang=de

Aktualisiert: 12.03.2019

nachhaltig.digital

Treten Sie gerne in Kontakt:

Koordinator
Carl-Ernst Müller
040 - 49 07 11 11
info@nachhaltig.digital 

Standort Hamburg
Osterstraße 58, 20259 Hamburg

Standort Osnabrück
An der Bornau 2, 49090 Osnabrück


In gemeinsamer Trägerschaft von

Sponsoren von B.A.U.M. für nachhaltig.digital

Strategischer Partner